Julia Schönborn

Julia Schönborn (*1979) studierte an der Georg-August-Universität Göttingen Deutsche Philologie, Komparatistik und Romanische Philologie. Neben freiberuflicher Lektortätigkeit und Lehraufträgen an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg begann sie nach der Geburt ihrer ersten Tochter ein Promotionsstudium. Ihre Dissertation zu literarischer Massenkommunikation im Social Web wurde mit dem Schlieben-Lange-Stipendium für Nachwuchswissenschaftlerinnen mit Kindern ausgezeichnet.

Filtern nach