Klassische Literatur

  • Es sprach der Mond zur Erde

    19,90 €

    Es sprach der Mond zur Erde. Noa Noa – Erzählungen und Briefe aus der Südsee
    (mit zahlreichen Farbabbildungen)

    »Ich habe ein nacktes junges Mädchen gemalt. In dieser Stellung bräuchte es nur eine Kleinigkeit und sie wäre schamlos.«

    Im Buch blättern

  • Gespenster- und Schauergeschichten

    14,90 €

    Gespenster- und Schauergeschichten
    von E.T.A. Hoffmann und Jean Paul bis Friedrich Gerstäcker

    »Wer die Gänsehaut spüren will, kommt an diesen Großmeistern der Blutwallung nicht vorbei.« (aus-erlesen.de) Der Band versammelt die schönsten Spuk- und Schauergeschichten von E.T.A. Hoffmann, Jean Paul, Ludwig Tieck, Heinrich von Kleist, Theodor Storm, Wilhelm Hauff, Johann Karl August Musäus und Friedrich Gerstäcker.

    Im Buch blättern

  • Unwahrscheinliche Abenteuer

    16,90 €

    Unwahrscheinliche Abenteuer
    Berliner Geschichten

    Das alte Berlin, seine Orte und Menschen sind Thema der hier versammelten virtuosen Geschichten E.T.A. Hoffmanns, in dem Honoré de Balzac den conteur berlinois, den Erzähler Berlins, bewunderte.

    Im Buch blättern

  • Wilde Welten

    14,90 €

    Wilde Welten. Eine Reise in Erzählungen

    Friedrich Gerstäcker ist das Gegenstück zu Karl May: Auf jahrelangen Reisen durchzieht er Nord- und Südamerika, reist auf den Spuren Herman Melvilles auf einem Walfänger durch die Südsee bis nach Australien. Seinen Kopf voller Stereotype, gilt er doch als Seismograph einer sich globalisierenden Welt, in der sich alles zu vermischen beginnt.

    Im Buch blättern

  • Der Roman des Freiherrn von Vieren

    16,90 €

    Der Roman des Freiherrn von Vieren

    Ein literarisches Experiment der Romantik: Der »Roman des Freiherrn von Vieren« ist das Gemeinschaftswerk einer Dichtergruppe um E. T. A. Hoffmann, Adelbert von Chamisso, Karl Wilhelm Salice-Contessa und Friedrich de la Motte Fouqué.

    Im Buch blättern

  • Der Weg zum Schafott

    18,90 €

    Der Weg zum Schafott.
    Dichter gegen die Todesstrafe

    »Ein nützliches Buch, ein hilfreiches Buch, ein wichtiges Buch!« (aus-erlesen.de) Nach dem berühmten Text des italienischen Aufklärers Cesare Beccaria »Verbrechen und Strafen« wenden sich die Dichter des 19. Jahrhunderts sprachgewaltig gegen die Todesstrafe.

    Im Buch blättern

  • Die Sammlung Fantasmagoriana

    19,90 €

    Die Sammlung Fantasmagoriana
    Geisterbarbiere, Totenbräute und mordende Porträts

    »Eine englische Ausgabe der Fantasmagoriana folgte, eine deutsche hat es aber nie gegeben. Nun ist sie, in wunderschöner Aufmachung samt einem famosen Nachwort und reizvollen Abbildungen, erstmals mit den deutschen Originaltexten erschienen.« Berliner Zeitung vom 11. Mai 2017

    Im Buch blättern

  • Cadichon

    8,90 €

    Cadichon oder Alles gelingt, wenn man nur warten kann

    Hinter allem Unernst kündigt sich im turbulenten Märchen, in dem der Prinz Pétaud einen närrischen Idyllenstaat gründet, das Heraufdämmern einer neuen Zeit an.

  • Cazzaria

    8,90 €

    Cazzaria

    Arsiccio instruiert in einer Art freizügiger Version des platonischen Dialogs seinen Schüler Sodo über die Vorzüge der unterschiedlichsten sexuellen Praktiken.

  • Tausend und ein Geschwätz

    8,90 €

    Tausend und ein Geschwätz

    Ein Abbé erzählt einer von endloser Schlaflosigkeit geplagten Marquise die zauberhafte Liebesgeschichte zwischen der Prinzessin Riante, der man die Kenntnis der Liebe vorenthalten will und dem schönen aber naiven Ritter Gracieux.

  • Die ermordete Cousine

    8,90 €

    Die ermordete Cousine

    Eine junge Aristokratin, nach dem Tod des Vaters genötigt, bei ihrem unheimlichen Onkel unterzukommen, vom widerlichen Cousin aufdringlich umworben und bedrängt, findet immer mehr Anzeichen dafür, dass sie ermordet werden soll. Und sie sieht keine Möglichkeit, ihrem Schicksal zu entfliehen.

  • Eine einzige Nacht

    8,90 €

    Eine einzige Nacht

    Für eine einzige Nacht kann die Liebe frei von allem Anstand sein. »Gute-Nacht-Lektüre, die einem lang anhaltend süße Träume bescheren wird.« (aus-erlesen.de)

Filtern nach