Karl A. von Wachsmann

Karl A. von Wachsmann (1787–1862) gehört zu den bekanntesten und fruchtbarsten Schriftstellern seiner Zeit. Er war zugleich Mitarbeiter verschiedener Zeitungen, der sich mit seinen Novellen einen großen Leserkreis erschloss. So wurde ihm für eine seiner Novellen der Preis zuerkannt »als dem künstlerisch abgerundeten Werke eines Mannes von vielseitiger Bildung, von Geschmack und nicht gewöhnlicher Menschen- und Geschichtskenntnis«. Mit »Der geheimnisvolle Fremde« gelang ihm ein Meilenstein in der Vampir-Literatur.

Filtern nach