Sabine Hedinger (Übersetzerin)

Sabine Hedinger arbeitet seit mehr als 25 Jahren als Literaturübersetzerin. Sie hat u.a. Werke von Edward Abbey, Rachel Cusk, Joan Didion, Deborah Eisenberg, Bret Easton Ellis, Susan Minot, Norman Rush und Fay Weldon aus dem Englischen übertragen und erhielt 2000 den Ledig-Rowohlt-Preis insbesondere für ihre Übersetzungen junger nordamerikanischer Literatur.

Filtern nach