Adelbert von Chamisso

Adelbert von Chamisso (1781–1838) war ein deutscher Dichter und Naturforscher französischer Herkunft. Ab 1804 gehörte er einem romantischen Dichterkreis in Berlin an und zählte später zum literarischen Freundeskreis um E.T.A. Hoffmann, den Serapionsbrüdern. Bekannt sind vor allem seine Gedichte und die Märchenerzählung »Peter Schlemihls wundersame Geschichte«, daneben aber auch sein Tagebuch »Reise um die Welt«. Von 1815 bis 1818 nahm Chamisso an eine Weltumseglung teil, auf der er u.a. große Teile der Küste Alaskas kartografierte.

Filtern nach