Der Roman des Freiherrn von Vieren

Der Roman des Freiherrn von Vieren
  • Der Roman des Freiherrn von Vieren

Der Roman des Freiherrn von Vieren

Ein literarisches Experiment der Romantik: Der »Roman des Freiherrn von Vieren« ist das Gemeinschaftswerk einer Dichtergruppe um E. T. A. Hoffmann, Adelbert von Chamisso, Karl Wilhelm Salice-Contessa und Friedrich de la Motte Fouqué.

Im Buch blättern

ISBN: 978-3-943999-891

16,90 €
inkl. MwSt.
Menge
sofort lieferbar

»Der eine gab als Samenkorn, aus dem alles hervorschießen und hervorblühen sollte, den Sturz eines Dachdeckers vom Turme herab an, der den Hals bricht. In demselben Augenblick gebärt seine Frau vor Schreck drei Knaben. Das Schicksal dieser Drillinge, sich in Wuchs, Stellung, Gesicht u.s.w. völlig gleich, sollte im Roman verhandelt werden.« E. T. A. Hoffmann

Rezensionen:
- Tilmann Spreckelsen: Ein Raubmord war das jedenfalls nicht, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung / 15. Feb. 2017, S. 10
- Stefan Diebitz: Schon leuchtet der Nachtwurm, in: unser Lübeck. Kultur-Magazin / 06. Juni 2017

Kurzbeschreibung:
Der »Roman des Freiherrn von Vieren« ist das Gemeinschaftswerk einer Dichtergruppe um E. T. A. Hoffmann, Adelbert von Chamisso, Karl Wilhelm Salice-Contessa und Friedrich de la Motte Fouqué. 1815 begonnen und Fragment geblieben, erzählt dieses amüsant-romantische Experiment die Geschichte des Malers Georg Haberland, der wie seine beiden Doppelgänger auf der Suche nach der idealen Mädchengestalt ist. Ein paar Jahre später veröffentlichte E. T. A. Hoffmann das von ihm zurückgezogene fünfte Kapitel des Viererromans als umgearbeitete eigenständige Erzählung »Die Doppeltgänger« und Karl Wilhelm Salice-Contessa seine Erzählung »Das Bild der Mutter«, die beide hier in ihrer ursprünglichen Fassung mit abgedruckt werden. Das Buch versammelt damit die Zeugnisse des Seraphinenordens, der nach seiner Neugründung 1818 als Serapions-Brüderschaft weltberühmt wurde.

Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Markus Bernauer.
Mit elf Abbildungen.

Format: Klappenbroschur mit Fadenheftung

Typ: Buch

Seiten: 224

Erscheinungsdatum: 2016

Abmessungen: 125 mm x 205 mm

Sprache: Deutsch

16 andere Artikel in der gleichen Kategorie: