Der Centaur

Der Centaur
  • Der Centaur

Der Centaur. Italienische Novellen
Illustrationen von Antje Osterburg

»Diese fünf Novellen sind so vielschichtig in sich und so abwechslungsreich in ihrer Vielfalt, dass man aus dem Verzücken nicht mehr herauskommt. Das Buch beiseitelegen scheint fast unmöglich.« (aus-erlesen.de)

Im Buch blättern

ISBN: 978-3-943999-198

19,90 €
inkl. MwSt.
Menge
sofort lieferbar

Literarische Kunststücke 2

Mit einem Nachwort von Norbert Miller und Illustrationen von Antje Osterburg

Rezension:
- Karsten Koblo: Der Centaur [Rezension], in: aus-erlesen.de / Blog am 10. Dezember 2017

Kurzbeschreibung:
Paul Heyse gilt als außerordentlich produktiver, fantasiereicher und formgewandter Schriftsteller und sein Publikum liebte ihn. Der erfolgsverwöhnte Dichter und meistgelesene Autor seiner Zeit war vor allem ein Meister fein komponierter Novellen, wobei die bedeutendsten davon von der italienischen Landschaft und Kultur inspiriert waren. Italien war für Paul Heyse nicht nur ein literarisch fruchtbarer Topos, sondern wurde später zu seiner Wahlheimat. Die hier vorliegende Sammlung vereint einige der schönsten und großartigsten seiner »italienischen Novellen«, jeweils in der ursprünglichen, ersten Fassung der Novellentexte. Diese publizierte Heyse als Vorabdruck in berühmten Zeitungen und Zeitschriften seiner Zeit, die mit dieser Ausgabe erstmals wieder zugänglich gemacht werden.

Der Band enthält folgende Novellen:
La Rabbiata // 7
Die Einsamen // 31
Andrea Delfin // 67
Der Centaur // 165
Die Stickerin von Treviso // 193

Format: Feines Leinen mit Fadenheftung

Typ: Buch

Seiten: 240

Erscheinungsdatum: 2014

Abmessungen: 122 mm x 204 mm

Sprache: Deutsch

5 andere Artikel in der gleichen Kategorie: