Leo Tolstoi

Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi (1828–1910) gehört bis heute zu den berühmtesten russischen Schriftstellern. Seine Hauptwerke »Krieg und Frieden« und »Anna Karenina« sind Klassiker des realistischen Romans des 19. Jahrhunderts. Auf seinem Gut Jasnaja Poljana versuchte er reformpädagogische Ideen umzusetzen und richtete Dorfschulen nach dem Vorbild Rousseaus ein. Er setzte sich intensiv mit sozialkritischen, pädagogischen und religiösen Fragen seiner Zeit auseinander und galt schon zu Lebzeiten als moralische Autorität. Foto: Sergey Lvovich Levitsky, 1856

Filtern nach