Margrit Vogt (Herausgeberin)

Margrit Vogt (*1974) hat in Fribourg (CH), Berlin und Oxford Germanistik, European Literature, Philosophie, Romanistik und Kunstwissenschaft studiert. 2008 Promotion zum Dr. phil. an der Humboldt-Universität zu Berlin. In ihrer Habilitation analysiert sie den Wandel der Farbwahrnehmung um 1900 in der Literatur, im Kunstdiskurs und in der Konsumkultur. Forschungsschwerpunkte: Wahrnehmungs- und Wissenschaftsgeschichte, Ästhetik und Text-Bild-Relationen im europäischen Kulturtransfer, Interkulturelle Literatur- und Medienwissenschaft.

Filtern nach