Geneviève – Ein französischer Sommer

Geneviève – Ein französischer Sommer
Roman
erschienen 2015
ISBN: 978-3-943999-80-8
Hardcover mit Schutzumschlag, Fadenheftung: 92 Seiten
sofort lieferbar
€ 14,90
*

»Wunderbar leicht und doch von einer sanften, melancholischen Tiefe umgeben, die hängenbleibt, wie die Sonnenstrahlen in den Haaren, selbst dann noch, nachdem die Sonne bereits untergegangen ist.« (we read indie)

Rezension:

- Klappentexterin: »Hitzefrei! Dank einer sommerleichten Geschichte«
  [Rezension] in: we read indie, 14. August 2015

Lesung:

Am 22. September 2015 um 19:00 Uhr mit dem Autor Gerd Pfeifer
im Institut français Bremen, Contrescarpe 19, 28201 Bremen
in Zusammenarbeit mit dem Institut français Bremen und der Buchhandlung Storm

»Sehr empfohlen!« (ekz)
»Geneviève – Ein französischer Sommer« – Dieser kleine, feine Roman beschreibt die Stimmung und das sommerliche Lebensgefühl auf einer privaten Insel in der Bretagne, am Strand im Golf von Saint Malo in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Für die junge Geneviève ist es der letzte Augenblick der Freiheit vor ihrer Heirat. Da trifft sie auf Gérard, den großen, blonden Deutschen. – Fünfzig, fast sechzig Jahre später wendet sich ihre gleichnamige Enkelin nach dem Fund nicht abgesandter Liebesbriefe an Gérard und konfrontiert ihn mit dem fast vergessenen Sommer in der Bretagne.
Die Leichtigkeit, mit der Gerd Pfeifer diese heiter-melancholische Liebesgeschichte erzählt, erinnert an Kurt Tucholskys »Schloss Gripsholm«.

»Sie haben Grand-mère ein Geschenk gemacht. Es muss etwas Wertvolles gewesen sein, aber sie konnte sich nicht entschließen, es zu beschreiben oder auch nur beim Namen zu nennen, ...«

Weitere Informationen:

Sprache: Deutsch
Format: 120 mm x 195 mm
ISBN 10: 3-943999-80-7
Lager: sofort lieferbar